Groupe E plus
0 (Leer)

Keine Artikel

noch festzulegen Versand
0.00 CHF Gesamt

Warenkorb anzeigen

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER GROUPE E PLUS SA (AGB)

1.    ALLGEMEINES

Diese AGB sind ausschliesslich auf Verträge anwendbar, die zwischen der Groupe E plus SA (oder gegebenenfalls der Gesellschaft der Groupe E) und dem Kunden gültig abgeschlossen worden sind. Ein Vertrag ist gültig abgeschlossen durch den Direktkauf eines Artikels in einer Verkaufsstelle der Groupe E plus SA oder ab Bestätigung der schriftlichen Bestellung durch die Groupe E plus SA (einschliesslich Online-Bestellung) oder einer mündlichen Bestellung (Kaufantrag) durch den Kunden.
Die Groupe E plus SA informiert den Kunden über die Annahme seiner Bestellung durch schriftliche Bestätigung oder einen anderen Handelsbrauch, insbesondere durch die direkte Lieferung oder die Erbringung der durch den Kunden bestellten Leistung.

Sämtliche Bestellungen, die durch Personen erfolgen, deren Urteilsunfähigkeit (minderjährig oder unter Beistandschaft) der Groupe E plus SA bekannt ist, müssen durch deren gesetzliche Vertreter bestätigt werden.

Jede von diesen AGB abweichende und mit dem Kunden vereinbarte Bestimmung bedarf zu ihrer Gültigkeit einer schriftlichen Bestätigung durch die Group E plus SA.

2.    GEGENSTAND DER LIEFERUNG ODER DER LEISTUNG

Die von der Groupe E plus SA angebotenen Produkte und Leistungen richten sich an natürliche oder juristische Personen und werden, sofern keine andere Vereinbarung getroffen wurde, in der Schweiz geliefert oder erbracht.

Die Liste der vom Kunden bestellten und von der Groupe E plus SA gelieferten oder erbrachten Produkte oder Leistungen ist auf dem Lieferschein bzw. auf dem Einsatzprotokoll des Pannenservice oder auf dem Reparaturprotokoll für kleine Haushaltsgeräte festgehalten.

Im Falle einer Sortimentsänderung eines Lieferanten, insbesondere bei der Änderung der Artikelnummer, wird, ohne anderweitigen Entscheid der Groupe E plus SA oder anderweitiger Vereinbarung, dem Kunden das vom Hersteller als Ersatz vorgesehene Gerät in Ausführung seiner Bestellung geliefert.

3.    ONLINE-BESTELLUNGEN UND -KÄUFE (E-SHOP)

Die Groupe E plus SA verfügt über eine Online-Verkaufsplattform (E-Shop), die gemäss den in diesen AGB genannten sowie den online verfügbaren Nutzungsbedingungen gratis zugänglich ist.

Die im E-Shop verfügbaren Angebote sind frei und unverbindlich, einzig die Annahme der Bestellung ist verbindlich. Die Groupe E plus SA ist berechtigt, einseitig und ohne Vorankündigung, ein Angebot auf der Online-Plattform zu ändern, zu ergänzen, vorübergehend oder dauerhaft zu löschen.

3.1    Bestellvorgang und Vertragsabschluss

Die Zustimmung zu diesen AGB bildet zwingende Voraussetzung zur Bestätigung des Kaufvorgangs. Durch Abschluss des Online-Kaufvorgangs bestätigt und versendet der Kunde eine feste und verbindliche Bestellung bezüglich der ausgewählten Artikel und Leistungen.

Die Bestellung bedarf einer Empfangsbestätigung per E-Mail und einer Annahme durch die Groupe E plus SA.

Nur die von der Groupe E plus SA mitgeteilte Annahme der Bestellung stellt den Vertragsabschluss mit dem Kunden dar. Sie wird spätestens mit dem Versand der bestellten Artikel oder der Abholungseinladung bei einer Verkaufsstelle übermittelt.

Sind die vom Kunden bestellten Artikel nicht oder nur teilweise verfügbar, so kann die Groupe E plus SA die Bestellung nur für die verfügbaren Artikel akzeptieren oder die ganze Bestellung akzeptieren und die Lieferung verschieben. Die Groupe E plus SA behält sich vor, die Bestellung abzulehnen. Der Kunde wird per E-Mail darüber in Kenntnis gesetzt und allfällige bereits bezahlte Beträge für bestellte Artikel werden dem Kunden in der Höhe des Preises der nicht verfügbaren Artikel rückerstattet.

Wenn nach Abschluss des Vertrags alle oder einige bestellte Artikel nicht geliefert werden können, ohne dass die Groupe E plus SA dafür verantwortlich ist (höhere Gewalt oder aus Gründen, die die Groupe E plus SA nicht zu verantworten hat), ist diese berechtigt, ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten. In diesem Fall werden allfällige bereits für die Artikel bezahlten Beträge vollständig (bei einem vollständigen Rücktritt vom Vertrag) oder in der Höhe des Preises der Artikel, die nicht geliefert werden können (bei einem teilweisen Rücktritt), rückerstattet. Dem Kunden stehen keine weitergehenden Ansprüche zu.

3.2    Widerrufsrecht

Die Groupe E plus SA räumt dem Kunden ein Widerrufsrecht innerhalb von 14 Tagen ab Annahme der Bestellung, nur für online bestellte Artikel, ein. Beim Kauf mehrerer zusammenhängender Artikel (Angebot zum Gesamtpreis) kann das Widerrufsrecht nur für sämtliche Artikel ausgeübt werden. Die gelieferten Artikel sowie sämtliches Zubehör, die weder gebraucht noch beschädigt wurden, sind in der Originalverpackung mit dem Lieferschein/Garantieschein, alles in einwandfreiem Zustand, zurückzugeben.

Die Rücksendung der Artikel erfolgt ausschliesslich auf Kosten und Gefahr des Kunden und nur an die von der Groupe E plus SA angegebene Adresse.

Die Rückerstattung des Preises ist erst nach Erhalt des zurückgesandten Artikels durch die Groupe E plus SA und nur auf Grundlage der Originalrechnung möglich. Die Groupe E plus SA nimmt die Rückerstattung des bezahlten Preises unter Abzug der Lieferkosten oder weiterer Zusatzkosten vor. Mit Einverständnis des Kunden kann die Rückerstattung in Form von Gutscheinen erfolgen, die in den Verkaufsstellen der Groupe E plus SA eingelöst werden können.

4.    EIGENTUMSVORBEHALT

Gelieferte und/oder installierte Geräte, die vom Kunden nicht zurückgegeben wurden, bleiben im Eigentum der Groupe E plus SA bis der gesamte Rechnungsbetrag durch den Erwerber (Kunden) beglichen worden ist. Die Groupe E plus SA behält sich das Recht vor, einen Eigentumsvorbehalt im Eigentumsvorbehaltsregister eintragen zu lassen.

5.    LIEFERFRIST

Die Groupe E plus SA setzt alles daran, die Lieferfristen und die Termine für vorgesehene Einsätze einzuhalten.
Das Datum für Apparatelieferungen oder Einsätze kann jedoch aufgrund möglicher Verspätungen der Lieferanten einseitig verschoben werden. In diesem Fall kontaktiert die Groupe E plus SA den Kunden, sobald die Ware des Lieferanten eingetroffen ist, um den Liefertermin zu vereinbaren. Dem Kunden ist keine Entschädigung geschuldet.

6.    LIEFERPAUSCHALE

Unter „Lieferung durch Cargo Domizil̴“ versteht sich die Lieferung der Bestellung vor die Tür des Erdgeschosses, ohne Auspacken und gegebenenfalls ohne Rücknahme alter Geräte oder Verpackungen.
Unter „bestehende Einheiten“ versteht man bereits vorhandene elektrische Verbindungselemente, sanitäre Einrichtungen und Einbaulösungen. Das Gerät muss an seinen vorgesehenen Standort geliefert, aufgestellt, installiert und angeschlossen werden, ohne vorherige Änderung oder Umstellung der vorgesehenen Nische oder des Standorts, des elektrischen oder sanitären Anschlusses oder anderer Elemente.

7.    PREISE

Die Preise für Artikel oder damit verbundene Dienstleistungen verstehen sich inklusive MWST. Die Pauschalen für Lieferung, Installation und Inbetriebnahme sind im angegebenen Gerätepreis nicht inbegriffen. Der Bestellschein enthält sämtliche Beträge der notwendigen und/oder vom Kunden gewünschten Zusatzleistungen für die Inbetriebnahme grosser Haushaltsgeräte. Ausserordentliche Positionen (Material und Zeit) werden zusätzlich nach Regieansätzen abgerechnet und in Rechnung gestellt. Für die kleinen Geräte verstehen sich die Preise inklusive MWST und als Mitnahmepreise. Andere Bedingungen werden von Fall zu Fall bestimmt.

8.    VORGEZOGENE RECYCLINGGEBÜHR (VRG)

Die in der Schweiz obligatorische vRG wird auf jedem elektrischen Haushaltsgerät erhoben. Der Betrag der vRG ist im angegebenen Verkaufspreis inbegriffen.

9.    AKONTOZAHLUNGEN

Für jede Bestellung über CHF 1'000.- kann die Groupe E plus SA eine Akontozahlung verlangen. Die Akontozahlung entspricht 30 % des Gesamtbetrags der Bestellung und muss vor der Lieferung der Bestellung oder der Erbringung der Leistung überwiesen werden.

10.    ZAHLUNGSMODALITÄTEN

Die Zahlung wird mit Bestätigung (Annahme) der Bestellung fällig. Bei Bezahlung auf Rechnung ist diese spätestens 30 Tage ab Ausstellung der Rechnung durch die Groupe E plus SA zu begleichen.

Die zulässigen Online-Zahlungsarten im E-Shop werden auf der Website erläutert. Die Groupe E plus SA behält sich vor, diese nach dem Stand der Technik oder der geltenden Gesetzgebung einseitig und ohne Vorankündigung anzupassen.

11.    KONTROLLE UND ERHALT DER GERÄTE

Der Kunde muss die erbrachte Lieferung oder Leistung bei Erhalt kontrollieren. Mit seiner Unterschrift auf den entsprechenden Dokumenten bestätigt er den Erhalt der einwandfreien bestellten Ware bzw. die korrekte Leistungserbringung.

12.    BEANSTANDUNGEN

Sämtliche Beanstandungen müssen innerhalb von fünf Werktagen nach Erhalt der Lieferung, oder wenn sie sich auf die Rechnung bezieht, nach Erhalt der Rechnung angebracht werden.

Die Frist und die Bedingungen bezüglich des Widerrufsrechts für Online-Käufe (E-Shop) blieben vorbehalten.

13.    GEWÄHRLEISTUNG

Ohne anderweitige Vereinbarung oder Abschluss einer Garantieverlängerung gewährt die Groupe E plus SA auf jeden verkauften Artikel eine Garantie von 24 Monaten ab Lieferdatum. Die Rechnung oder der Kaufnachweis gelten als Nachweis.

Die Lieferantengarantie deckt das Material, die Arbeit und die Transportkosten. Werden während der Gewährleistungsfrist Ersatzteile installiert, sind diese von einer neuen Garantie von 12 Monaten ab ihrem Installationsdatum gedeckt.

Nach Ablauf der Lieferantengarantie nimmt die Groupe E plus SA auf Anfrage des Kunden Reparaturen an grossen Haushaltsgeräten vor. In diesem Fall profitiert der Kunde von einer Garantie von 6 Monaten für die ersetzten Teile und die Arbeiten.

Die Lieferantengarantie ist ausgeschlossen oder wird vor Ablauf unterbrochen, wenn die Schäden insbesondere auf anormale oder unsachgemässe Benutzung, unprofessionelle oder nicht den Installationsvorschriften oder der Bedienungsanleitung entsprechende Installation, Einsatz von Gewalt, unbefugten Eingriff, Einsatz von nicht Originalersatzteilen zurückzuführen sind.

14.    BEARBEITUNG VON PERSONENDATEN

Die Groupe E plus SA legt grossen Wert auf den Schutz der Personendaten der Kunden. Die Groupe E plus SA sammelt, bearbeitet und benutzt, ohne zusätzliche Kosten für den Kunden, die beim Kunden erhobenen Daten, die im Rahmen des Vertragsverhältnisses oder während eines Besuchs des Kunden auf den Websites der Groupe E oder von Gesellschaften der Groupe E zugänglich gemacht worden sind, in Einhaltung der gültigen Gesetzgebung bezüglich der sicheren Bearbeitung und des Schutzes von Daten.

Durch die Aufnahme vertraglicher Beziehungen mit der Groupe E plus SA ermächtigt der Kunde die Groupe E plus SA, ihn betreffende Daten zum Zweck der Rechnungsstellung, der Analyse zu bearbeiten, mit dem Ziel, Prognosen oder individuelle Angebote zu erstellen oder zu verbessern oder mit der Absicht, anonyme Statistiken zu erstellen. Der Kunde ermächtigt die Groupe E plus SA auch, ihn betreffende Daten an andere Gesellschaften der Groupe E, und soweit notwendig, an Dritte zu übermitteln.

Die Groupe E plus SA bearbeitet keine im Sinne des Gesetzes sensible Daten ihrer Kunden.

15.     ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Diese AGB unterliegen ausschliesslich schweizerischem Recht. Für jeden Rechtsstreit im Rahmen der Vertragsbeziehungen zwischen dem Kunden und der Groupe E plus SA sind die ordentlichen Gerichte zuständig. Gerichtsstand ist der Sitz der Groupe E plus SA. Diese ist auch berechtigt, die Gerichte am Domizil oder Sitz des Kunden anzurufen.

Diese AGB werden auf Französisch und Deutsch auf der Website der Groupe E plus SA (www.geplus.ch) veröffentlicht, massgebend ist die französische Fassung.

Bei Fragen zu den vorliegenden AGB oder den Leistungen der Groupe E plus SA wenden Sie sich bitte an:
-    info@geplus.ch
-    +41 26 351 10 00
Diese AGB werden auf Französisch und Deutsch auf der Website der Groupe E plus SA veröffentlicht (www.geplus.ch) und treten am 1. Juni 2017 in Kraft. Die französische Fassung ist massgebend.

MWST-Nr.: CHE-105.994.160 MWST

Matran, den 29. Mai 2017